Mobile Inhalte

Gerne können Sie Ihre Beschwerde gänzlich anonym und ohne Angabe einer E-Mail-Adresse einreichen. Dennoch möchten wir darauf hinweisen, dass es bei der Beschwerdebearbeitung zu Rückfragen kommen kann, deren Beantwortung für die Weiterbearbeitung entscheidend ist. In diesem Fall kann die weitere Beschwerdebearbeitung an einer fehlenden Kontaktmöglichkeit per E-Mail scheitern. Bitte prüfen Sie daher im Fall von anonymen Beschwerden besonders gründlich, ob alle notwendigen Angaben zur Beschwerde gemacht sind.


Wichtiger Hinweis

Bei offensichtlich falschen oder unvollständigen Angaben behalten wir uns ausdrücklich vor, Ihre Beschwerde nicht zu bearbeiten (Ausnahme: Beschwerden über kinderpornografische Inhalte müssen für die Bearbeitung keine weiteren Angaben als die Fundstelle enthalten). Bitte achten Sie deshalb auf die korrekte Angabe Ihrer Daten.